Bludit CMS

Bludit CMS Workbench - Codeschnipsel, um das eigene Bludit CMS anzupassen



CSS Anpassungen Blog X

Ein Custom CSS können Sie aus diesem Beitrag kopieren und in Ihr eigenes Bludit-CMS einsetzen. Es verbessert die Anzeige und Darstellung erheblich.

Wenn mögen, können Sie meine minimalen Styleanpassungen für das aktuelle Layout übernehmen. Tragen Sie die folgenden CSS-Formatangaben in das Plugin HTML-Code im Admin-Backend ein:

01 <style>
02 p, li {
03 color: #666666;
04 }
05 h1, h2, h3, h4, h5, h6 {
06 color: #666666;
07 }
08 body {
09 background-color: #ffffff;
10 }
11 .navbar {
12 box-shadow: 0px 0px 100px #000000;
13 }
14 .row {
15 margin-top: 50px;
16 }
17 .button, input {
18 border-top: 0px;
19 border-left: 0px;
20 border-right: 0px;
21 border-bottom: 1px solid #666666;
22 }
23 .badge-secondary a {
24 color: #ffffff;
25 font-weight: normal;
26 }
27 .page-link {
28 border: 0px solid #dee2e6;
29 }
30 </style>



Empfehlungen


Custom CSS

Sie können das Standard CSS des Bludit Theme mit eigenen Definitionen überschreiben. Dieser Artikel zeigt Ihnen wie es geht.


Bludit 3.8.1 Anpassungen

Dieser Beitrag zeigt Ihnen meine persönlichen Anpassungen an der Startseite (home.php), der Seitenanzeige (page.php) und dem Footer (footer.php)


Rotieren mit CSS

Mit einfachen CSS Mitteln und Keyframes, können Sie Grafike rotieren lassen, dabei fällt es auch gar nicht auf, das es sich in Wirklichkeit um spiegeln handelt.




Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!

About

Tipps. Tricks, Snippets, Hacks und Codings zum CMS Bludit, Automad, WordPress, Joomla, GetSimple, Typesetter, Nibbleblog oder den angesagten Template Engines wie Smarty.


Impressum - Datenschutz - Copyright - RSS - Kontakt

Leser heute

2748