Bludit CMS

Bludit CMS Workbench - Codeschnipsel, um das eigene Bludit CMS anzupassen



Categorie Count ausblenden

Ganz ehrlich? Niemand interessiert sich für die Anzahl von Beiträge in einer Kategorie, daher können Sie durch diesen Beitrag die Anzeige des Category ausschalten.

Im Theme "Blog X" des CMS Bludit werden hinter der Anzeige der Kategorien die Anzahl der enthaltenen Beiträge summiert. Sofern Sie dies als störend empfinden, können Sie dies in der Datei:

bl-plugins/categories/plugin.php

ausschalten.

052  // By default the database of categories are alphanumeric sorted
053  foreach ($categories->db as $key=>$fields) {
054  $count = count($fields['list']);
055      if (!$this->getValue('hideCero') || $count>0) {
056      $html .= '<li>';
057          $html .= '<a href="'.DOMAIN_CATEGORIES.$key.'">';
058          $html .= $fields['name'];
059          //$html .= ' ('.count($fields['list']).')';
060          $html .= '</a>';
061          $html .= '</li>';
062  }
063 }

Remarken Sie die Zeile 59 durch die PHP-Kommentarsymbole und schon werden die Counter hinter den Namen der Kategorien der Seitenleiste weggelassen - das Layout wirkt ruhiger.

Anmerkung | Etwas nachteilig daran ist, das der Leser durchaus auf eine Kategorie klicken kann denn er kann nicht sofort erkennen, das diese Kategorie 0 Beiträge enthält. Sie sollten sich dann allerdings überlegen die leere Kategorie zu löschen statt diese im Frontend anzubieten. Alternativ weisen Sie das Plugin "Kategorie" an, leere Kategorien anzublenden, Sie können das im Admin-Backend einstellen.





Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!

About

Tipps. Tricks, Snippets, Hacks und Codings zum CMS Bludit, Automad, WordPress, Joomla, GetSimple, Typesetter, Nibbleblog oder den angesagten Template Engines wie Smarty.


Impressum - Datenschutz - Copyright - RSS - Kontakt

Leser heute

117