Bludit CMS

Bludit CMS Workbench - Codeschnipsel, um das eigene Bludit CMS anzupassen



Bludit supportet Filetypes

Aus Sicherheitsgründen akzeptiert das CMS Bludit nicht alle Dateitypen für den Upload. Wenn Sie als alleiniger User im CMS arbeiten, können Sie weitere Dateitypen freischalten.

Die neue Version (ab 3.9.x) des CMS Bludit hat die Definition für die unterstützten Dateitypen die hochgeladen werden dürfen in eine andere PHP Datei verlagert. Passen Sie daher bei Bedarf die folgende Datei an:

/bl-kernel/ajax/uploader.php

Sie finden dort eine Variable die diese Vorgaben aufnimmt:

$validExtension = array('tiff', 'gif', 'png', 'jpg', 'jpeg', 'bmp', 'svg','pdf')

Auch wenn es sehr verführerisch scheint dort alle möglichen Dateitypen wie auch EXE zu hinterlegen, sollten Sie dies Mittel mit Vorsicht einsetzen. Unterstützen Sie bitte keine Dateitypen die Schaden an Ihrem Webauftritt oder an den Rechnern Ihrer Leser verursachen können, dazu gehört insbesondere das ausführbare Format EXE.

Empfohlene zusätzliche Dateitypen können sein: zip, ods, xls, wav, mp4, mov, ogg, txt, css, xcf, xml,...

Anmerkung | das zip-Format sollte unter der Besonderheit unterstützt werden, das keine exe-Files enthalten sein dürfen. Sofern Sie einen Multiuser-Blog betreiben, sollten Sie es nicht unterstützen. Betreiben Sie den Blog alleine, dann können Sie dieses Format mit aufnehmen, da Sie selbst die Kontrolle besitzen.




Empfehlungen


Supportet Filetypes

Stellen Sie im SingleUser Modus selber ein welche Dateitypen Bludit für den Upload akzeptieren soll und welche nicht.




Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!

About

Tipps. Tricks, Snippets, Hacks und Codings zum CMS Bludit, Automad, WordPress, Joomla, GetSimple, Typesetter, Nibbleblog oder den angesagten Template Engines wie Smarty.


Impressum - Datenschutz - Copyright - RSS - Kontakt

Leser heute

132